DER BAUERNHOFTAG -  BEGEGNUNG MIT DER LANDWIRTSCHAFT Bei halb- oder ganztägigen Exkursionen zu unserem Bauernhof erhalten Kinder und Jugendliche einen ersten Einblick in Vorgänge und Abläufe am Bauernhof. Die Beziehung zur Natur, der Umgang mit Tieren und Pflanzen und das Erkennen von regionalen Lebensmitteln aus bäuerlicher Produktion stehen im Mittelpunkt. Programmschwerpunkte: • Woher kommt das Ei in der Pfanne? • Kennenlernen der Obstsorten - Quiz • Vom Obst zum Saft • Den Wald mit allen Sinnen erleben • Wir ernten einen Baum und pflanzen ein junges    Bäumchen. Unser Motto: Wir sind eine Schule, die keine Schule ist, wie man sie kennt.  Das Schulgebäude ist die freie Natur, das Klassenzimmer ist der Acker, die Wiese,  der Wald und das Stallgebäude. Unsere LehrerInnen sind die Pflanzen,  die Tiere und die Menschen, die auf dem Bauernhof leben.